Schutzkonzept Fitness

Fitness für Abokunden ab 23. Sept. 2021 nur mit gültigem COVID-Zertifikat

Patienten dürfen das Fitness (mit Maske) 30min vor oder nach der Therapiesitzung benützen, sofern es für das Krankheitsbild relevant ist! Ihr behandelnder Physiotherapeut entscheidet, ob eine Benützung relevant ist oder nicht. Bei fehlendem COVID-Zertifikat ist das Tragen einer Maske Pflicht.

Lieber Fitnesskunde, Liebe Fitnesskundin

 

Die Massnahmen für das Fitness haben sich am 23. September 2021 geändert

Es gilt Zertifikatspflicht für Abokunden

​​​​

Wir müssen, dürfen und wollen die Vorgaben des BAG und des Kantons einhalten.

 

 

  • Bleiben Sie zu Hause wenn sie Symptome wie Fieber, Husten, Niesen, Schnupfen und Geschmacksverlust haben.

  • Bleiben Sie zu Hause wenn Sie Kontakt zu einer COVID-19 Positiven Person hatten oder der Verdacht besteht, zu einer COVID-19 Positiven Person gehabt zu haben.

 

 

 

Neu KEINE Maskenpflicht mehr für Abokunden mit gültigem COVID-Zertifikat an den Geräten

 

  • Maskenpflicht gilt im Eingangsbereich und in der Garderobe

  • Online-Anmeldung weiterhin obligatorisch

  • Abstand halten (1.5m) auch während des Wechselns von einer Trainingsstation zur nächsten

  • Häufig gründlich die Hände waschen

  • Kein Händeschütteln

  • In Taschentuch oder Armbeuge Husten und Niesen

  • Nicht ins Gesicht fassen

  • Geräte nach dem Benutzen gründlich mit dem Desinfektionsmittel und Einwegtücher putzen

 

Die maximale Trainingszeit wird auf 1.5h erhöht. Auf der Homepage ist ein Kalender aufgeschaltet, in welchem die gewünschten Trainingszeiten eingeschrieben werden könnten. Die Termine werden von uns bestätigt.

Kein Fitnessbesuch ohne Online-Anmeldung!!! Dies ist nötig um ein Contact Tracing und eine Kontingentierung zu ermöglichen.

 

In den Garderoben stehen Boxen zur Verfügung um Taschen, Schuhe und Jacken zu deponieren. Wir bitten darum möglichst umgekleidet im Fitness zu erscheinen. Falls dies für Sie nicht möglich ist, bitten wir darum sich im Badzimmer (angeschrieben „Fitnesskunden“) umzukleiden. Auch die Dusche sollte nur in Ausnahmefällen benutzt werden.

 

Die bisherigen AGB und Hausregeln sind weiterhin einzuhalten.

Zudem müssen die Geräte nach Gebrauch gründlich desinfiziert werden (inkl. Handgriffe, Griffe der Sitz- und Gewichtseinstellung, Hantelstangen, Sprossenwand, Bälle,…)

 

Auf ein gutes Miteinander und bleibt gesund, euer PhysioArt Team

 

Hessigkofen, 23.09.2021